Mission #1

Dies ist die erste Mission!

Damit DEMOKRATIE IN EUROPA zur Wahl zugelassen wird, brauchen wir 4000 gültige Unterstützungsunterschriften – d.h. wir müssen ca. 5000 Unterschriften sammeln.
Die Mission ist also: sammelt gemeinsam so viele Unterstützungsunterschriften wie möglich.

2061 von 5000 Unterschriften

Ablauf:

1. Schlage einen Ort und Termin vor, an dem du Unterschriften sammeln gehen möchtest.
2. Finde ein Team.
3. Drucke ausreichend Unterschriftenformulare (und ein paar für EU_Bürger*innen) aus
4. Besorge ausreichend Klemmbretter und Kugelschreiber.
5. Sammelt Unterschriften!
6. Schickt alle Unterschriften zeitnah und gesammelt an die passende Adresse
7. Nachbesprechung: Was lief gut? Was können wir beim nächsten Mal besser machen?

Wichtige Infos zum Unterschriften sammeln:

– Den Leuten sagen, dass sie lesbar schreiben sollen!
– Nur die Felder innerhalb des Kastens ausfüllen lassen!
Feld: „Persönliche und handschriftliche Unterschrift“ unterschreiben lassen!

Man darf nur für eine Partei unterschreiben. Fragt die Menschen vorher, ob sie schon eine andere Partei unterstützt haben. Wenn sie sich nicht sicher sind, sollten sie besser nicht unterschreiben.

Gute Orte zum Unterschriften sammeln:

– Unis, besonders in der Mensa.
– Überall dort, wo Menschen nicht in Eile sind und am besten gerade sitzen.

Tipps zum Unterschriften sammeln:

– Keine Stände o.ä., sondern aktiv auf Menschen zugehen und sie ansprechen.
– Gruppen ansprechen – Du musst nur einmal erklären worum es geht und kannst gleich mehrere Unterschriften bekommen.
– 3-5 Klemmbretter + Kugelschreiber dabei haben – so muss eine Gruppe nicht nacheinander unterschreiben, sondern alle können gleichzeitig das Formular ausfüllen.
– Immer ein schon ausgefülltes Formular ganz oben auf den Klemmbrettern haben => gibt den Leuten das gute Gefühl, dass sie nicht die ersten sind, die unterschreiben.
– Nicht in Gespräche verwickeln lassen. Wenn jemand nicht unterschreiben möchte, einfach bedanken und weitergehen. Mit Übung und an guten Orten schafft dein Team 10-15 Unterschriften pro Stunde.

Vorschlag zum Leute ansprechen:

„Entschuldigung? Hallo, ich bin … von Demokratie in Europa. Wir sind eine neue Partei und wollen zur Europawahl 2019 antreten. Damit wir antreten dürfen, müssen wir 4000 Unterschriften sammeln. Würdest du für uns unterschreiben?“
(Manchmal reicht das schon, meistens wollen die Leute zunächst mehr über Demokratie in Europa erfahren)
„Was ist denn das für eine Partei?“
„Wir sind Teil eines europaweiten Bündnis. In sieben Ländern treten wir mit demselben Programm an. Unser Programm hat vier Schwerpunkte:
1) Die Europäische Union demokratischer zu machen.
2) ein großes, europäisches Investitionsprogramm in erneuerbare Energien.
3) eine bessere Sozialpolitik in Europa und
4) eine menschliche, weltoffene Migrationspolitik.

Wenn du unterschreibst, musst du uns nicht wählen oder so. Du sagst damit nur, dass du es unterstützt, wenn wir mit allen anderen Parteien auf dem Wahlzettel stehen dürfen. Würdest du unterschreiben? Es geht ganz schnell.“

Flyer:

– Lade dir diesen Flyer runter.
– Gehe zum Copyshop und lasse am Besten auf mattes 150g-170g Papier drucken.
– Ausschneiden (lassen) -> professionelle Flyer.

Kostenpunkt ca. 20 EUR für 200 Flyer, zuhause drucken ist auch nicht viel günstiger.