Jasper Finkeldey

Ich bin Gründungsmitglied von Demokratie in Europa und helfe als Teil einer großen Bewegung dabei Bündnisse zu schmieden und hoffnungsvolle Angebote für Europa zu machen.

@FinkeldeyJasper

Ich erinnere mich noch als Zehnjähriger an die Gartenparty zur Wahl der ersten rot-grünen Regierung. Damals habe ich mich mit allen gefreut. Später in meinem Studium hat man uns erzählt, dass konkrete Koalitionen und Regierungen eigentlich keine Rolle spielten. Die neue Mitte verwaltete die Neoliberalisierung ohne nennenswerte Gegenspieler. Auch heute bemühen sich kaum unterscheidbare Kräfte um die visionslose Verwaltung von Ministerien. Das führt zur zynischen Zuwendung zu nationalistischen Heilsversprechen. Die Gartenparty ist vorbei.

Politisch habe ich lange Zeit eine Heimat abseits von Ortsvereinen gesucht und sie nicht gefunden. Als Aktivist für gerechteren Handel und eine menschlichere Migrationspolitik fehlte mir eine politische Klammer. Deshalb wurde ich Gründungsmitglied von Demokratie in Europa und helfe als Teil einer großen Bewegung dabei Bündnisse zu schmieden, um hoffnungsvolle Angebote für Europa zu machen. Als promovierender Sozialwissenschaftler weiß ich, dass sich Menschen ihre Umstände zwar nicht aussuchen, aber die Möglichkeit haben sie zu verändern.

Alle Kandidat*innen